News & Events

Aktivitäten rund um den Quartierhof

Aktionstag des QuarTierhofs und Natur- und Vogelschutzvereins Höngg

Am Frühlingsaktionstag erstellten Freiwillige vom QuarTierhof und Natur- und Vogelschutzverein Höngg (NVV) gemeinsam Steinlinsen, um Lebensraum für einheimische Reptilien zu schaffen.

In den Steinansammlungen können sich mit etwas Glück die zwei im Quartier heimischen Eidechsenarten, die Zaun- und die Mauereidechse, ansiedeln. Auch die Blindschleiche schätzt ein derartiges Landschftsbild als Lebensraum. Die Steinlinsen dienen den Reptilien einerseits als Quartier für ihre Winterstarre, in die sie während der kalten Jahreszeit versinken, andererseits auch als Brutstätte für die Eiablage.

Zum diesem Zweck musste zuerst an zwei voneinander entfernten Stellen die Erde mit Pickel und Spaten die Erde abgegraben werden und den Aushub mit Schubkarren in den Hühnerhof befördert werden, wo das Federvieh begeistert seine Extraration Würmer entgegen nahm. Anschliessend wurden die Gruben mit Sand und Steinen wieder aufgefüllt. Gemeinsam wurden die schweren Steine auf die Schubkarren geladen und zu ihrem Bestimmungsort transportiert und auf den Steinlinsen verteilt. Zum Abschluss wurden rund um die Steinbeete noch Wildrosen und andere Wildpflanzen gesetzt. Diese bieten als Krautsaum für die Reptilien eine natürliche Deckung vor Fressfeinden.

Zurück

Nächste Events

Herbstfest 2019

News/Aktivitäten

Tag der offenen Tür

Eierfärben

Samichlaus im QuarTierhof

Workshop Feuer

Herbstfest 2018

Ferienangebot für Kinder

Moschtete

Workshop Pferde

Workshop Heilpflanzen